… und ein gutes Ende …

Liebe Bändelblog-Leser, was faktisch bereits eingetreten ist, wird nun zum Jahresende auch offiziell: das Bändelblog stellt seinen Dienst ein. Wir schaffen es nicht, das weiterzuführen.

Durch die Stundengebets-App und das Online-Stundengebet stehen ja erfreulicherweise inzwischen andere Hilfsmittel zur Verfügung – alle, die lieber die Bücher benutzen möchten, kann ich nur ermutigen, die jeweiligen Einführungen gut zu lesen und das Bändeln, unterstützt durch einen liturgischen Kalender, einfach zu probieren und zu üben: es ist nämlich gar nicht so schwierig!

Danke allen Lesern und allen, die Rückmeldungen gegeben haben! Wir bleiben im Gebet verbunden.

—–

Nachtrage:
Hier noch ein paar vielleicht hilfreiche Links, gesammelt u.a. aus den Kommentaren:

Stundengebet online im Volltext (nicht alle Horen):
stundenbuch.katholisch.de
stundenbuch-online.de

Stundengebet-Apps:
Stundenbuch (iOS) / Stundenbuch (Android)
Stundenbuch – Brevier (Android)

Wer nur nachsehen möchte, welche Woche des Vier-Wochen-Psalters aktuell dran ist, findet diese Info u.a. auf stundenbuch.katholisch.de und auf http://www.erzabtei-beuron.de/schott/ (rechts unter dem Kalenderblatt).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine Infos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu … und ein gutes Ende …

  1. Admiral schreibt:

    Vielleicht kannst Du das Blog offen lassen für sporadische Informationen zum Stundengebet?

  2. Martin schreibt:

    Ich bin mittlerweile auch auf die Stundenbuch-App umgestiegen, möchte mich aber an dieser Stelle herzlich für Eure Arbeit bedanken. Da ich leider nur unregelmäßig zum Stundenbuch beten komme, hab ich, als ich noch die Papierversion genutzt habe, die Angaben immer sehr geschätzt.

  3. MartinB schreibt:

    Herzliche Grüße aus Österreich.
    Ich habe diesen Blog stets sehr zu schätzen gewusst und konnte immer wieder Hilfe und Ermutigung für die Feier des Stundengebetes erhalten. Ein herzliches Dankeschön und Vergelts Gott für die viele Mühe und Kraft, welche in diese Seite hineingeflossen ist.

    In Dankbarkeit verbunden im Gebet

    Martin

  4. Eugenie Roth schreibt:

    Das Kirchenjahr habt ihr doch einmal „durcherklärt“ – auch Ungeübte sollten durch eure Angaben nach Lektüre der Einleitung jetzt zurecht kommen – meint die längst geübte Eugenie, die euer Blog gerne für Ungeübte verlinkt hat.

  5. Gabriele schreibt:

    o, wie schade!

  6. Gorgasal schreibt:

    Schade. Ich persönlich bin immer wieder intermittierend aus dem Stundenbuch herausgefallen, da war es hilfreich, hier zumindest die korrekte Woche im Vierwochenpsalter zu finden und so leichter wieder einsteigen zu können. Zukünftig werde ich wieder Wochen abzählen müssen, wenn ich wieder einsteigen will…

    Was genau ist „das Online-Stundengebet“? Gibt es dazu einen Link? Ich habe gerade gesucht, aber nichts wirklich hilfreiches gefunden.

  7. Anastasis schreibt:

    Vielen Dank für die netten Rückmeldungen! Ich habe oben noch die hier genannten Ressourcen verlinkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s